Get Adobe Flash player

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ralf Runge wurde am 28.1.1963 in Oberhausen geboren.

Die reiterlichen Anfänge  ergaben sich durch einen berufsbedingten Umzug der Familie nach Neustadt/Wied.

Um den Start in die Neue Heimat für die 2 Söhne angenehmer zu gestalten, wurde das Pony Peter erworben. Dem folgten in kurzer Zeit Fips und Roswitha, mit denen Rainer und Ralf mit ihrem pferdebegeisterten Vater Alfred Runge bald die Umgebung unsicher machten.

Bald hatte ihn der Pferdebazillus gepackt, und erste Turniererfolge stellten sich ein.

Mit 18 Jahren bekam RR das Goldene Reitabzeichen verliehen und erzielte in den folgenden Jahren Große Erfolge bei DM und EM der Junioren und Jungen Reitern.


Nach der Bundeswehrzeit bei der Sportschule in Warendorf und einem BWL- Studium leitet er seit 1996 als geschäftsführender Gesellschafter die Rossbornerhof GmbH in Montabaur und betreibt auf dem modernen Reitsportzentrum  neben dem eigenen Turnierstall die Ausbildung von Pferden/ Reitern und den Verkauf von Sportpferden.

Sein reiterlicher Werdegang wurde geprägt durch die gemeinsamen Turnierstarts, Tipps  und Trainingseinheiten mit Internationalen Top-Reitern und Ausbildern und den täglichen Umgang mit den unterschiedlichsten Pferdetypen- und Characteren.

‚Die Reiterei ‚ begreift Ralf Runge als einen ´fortwährenden Lernprozess mit täglich neuen Herausforderungen´.

Er ist als Outdoorsportler gerne draußen und  geniesst die Sonne und die Natur,  am liebsten beim frühmorgentlichen Training mit seinen Pferden und bei seinen Fitnessaktivitäten.

Facebook  Ralf Runge / Rossbornerhof

Galerie